Aktuell

Bei Augen-Operationen wegen Katarakt könnte die Methode des Lens-Refilling ermöglichen, die Akkommodation der Linse zu erhalten oder wiederherzustellen, also die Fähigkeit der Linse ihre Brechkraft flexibel einzustellen. Bisher konnte sich diese Methode jedoch klinisch nicht durchsetzen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) arbeitet in einem neuen Forschungsvorhaben mit der ROWIAK GmbH daher daran, die Methode weiter voranzutreiben.

Foto (Quelle: Wagner/OTH Amberg-Weiden) Studierende der OTH Amberg-Weiden

Attraktive Studiengänge, hoher Praxisbezug, engagierte Dozierende und eine tolle...

Er tritt sein Amt in einer Zeit des Zusammenwachsens an und will diese...

Physik-Professorin Cornelia Denz tritt das Amt der PTB-Präsidentin am 1. Mai...

3D-gedruckte Bauteile mit dem Laser schweißen: An diesem Ziel arbeiten die...

Wenn Sie sich auf die Frage „Make or Buy“ für Fremdbezug entschieden haben, dann...

Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zum Thema "IoT-Sicherheit in...

April-Umfrage von OptecNet Deutschland und SPECTARIS zeigt Erholung nach...

Neues Informationssystem schafft schnellen Überblick über Forschungsaktivitäten.

Das Photonics BW Mitglied Polytec aus Waldbronn ist künftig exklusiver...

Die Jury würdigt Sir Davids Arbeiten zum Erbium-dotierten Faserverstärker (EDFA)...

Individuelle Gespräche statt Webinare aus der Dose: Mit diesem Anspruch...