Optik-Design und Simulation für Beleuchtungssysteme

Gerade bei Beleuchtung ist ein professionelles Optik-Design und –Simulation die Voraussetzung für hoch effiziente Systeme und deren wirtschaftliche Produktion.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern eine Marktübersicht über aktuelle Software und Tools aus dem Bereich Optik-Design und Simulation von Beleuchtungssystemen zu geben.

Programm in Vorbereitung - Weitere Informationen folgen in Kürze

Folgende Firmen und Forschungseinrichtungen werden angefragt, bzw. haben schon zugesagt:

  • Optiksimulation von Beleuchtungssystemen – neue Modellansätze
    Hembach Photonik GmbH - Dr. Bernhard Michel
  • Freiformoptiken für Beleuchtungssysteme
    Dr. Angelika Hofmann - Optikdesign und Simulation
  • Pixel Headlight Design Using CODE V and LucidShape CAA V5 Based
    Light Tec GmbH - Rainer Födisch
  • LightTrans GmbH - NN - angefragt
  • Hochschule Nürnberg – Prof. von Hoffmann - angefragt
  • Die Verwendung von virtuellen Prototypen im Produktlebenszyklus
    OPTIS Germany GmbH – Günter Hasna
  • DELVIS - NN - angefragt

Preise:
€ 490,00 zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 583,10 brutto)
€ 340,00 zzgl. 19% MwSt. (entspr. € 404,60 brutto)
für Mitglieder in einem der Netze vom OptecNet Deutschland e.V.

« Zurück zur Übersicht

Logo bayern photonics e.V.

Datum
06.11.2018    9:30 Uhr - 17:00 Uhr

Stadt
Nürnberg

Veranstaltungsort
Mövenpick Konferenzcenter im Flughafen Nürnberg

Referenten
Dr. Bernhard Michel, Hembach Photonik GmbH
Dr. Angelika Hofmann, Hofmann Optikdesign
Rainer Födisch, Light Tec GmbH
Günter Hasna, OPTIS Germany GmbH

Veranstalter
bayern photonics e.V.
82284 Grafrath, Försterstraße 17

Telefon
+49 8144 99 71 280

Fax
+49 8144 99 71 282

E-Mail
info(at)bayern-photonics.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 490,00 €
Mitglieder: 340,00 €

Jetzt anmelden