Grünes Licht für die künftig engere Zusammenarbeit mit Optence e.V., dem Optik-Netzwerk in He/RP

Innovationsforum 2018 bei Sill Optics in Wendelstein b. Nürnberg

In der Mitgliederversammlung 2018 bei Sill Optics in Wendelstein bei Nürnberg wurden die Weichen für die zukünftige Ausrichtung des Netzwerks gestellt und ein einstimmiger Beschluss für eine gemeinsame GmbH Gründung gefasst.

Die engere Verzahnung der beiden Optiknetzwerke in Bayern, Hessen/RP war sicherlich das wichtigste Ergebnis der gestrigen MV. Nach lebhafter Diskussion über das Konzept der geplanten Zusammenarbeit wurde die Gründung einer gemeinsamen GmbH mit Optence einstimmig beschlossen.

Das im Rahmen der MV stattfindende Innovationsforum „Mitglieder stellen sich vor“ hatte diesmal das Thema „Fachkräfte für KMUs – gewinnen und halten“ zum Thema. Ein Vortrag von R. Smutny, IHK Nürnberg für Mittelfranken führte in das Thema ein und drei Pecha Kucha Vorträge der Akteure Hembach Photonik, Sill Optics und der kdg opticomp aus Österreich stießen auf reges Interesse der Anwesenden. Die Table-Top-Ausstellung der anwesenden Mitglieder ermöglichte unkomplizierte neue Kontakte ebenso wie die Vertiefung bestehender Kooperationen.

Wir möchten uns beim Gastgeber Berndt Zingrebe und Christoph Sieber herzlich für die Unternehmensführung durch die Fertigungsbereiche von Sill Optics bedanken und ganz besonders auch für die zugewandte, freundliche Aufnahme der bayern-photonics-Besucher und die fränkisch-kulinarische Betreuung. Sowird „Networken“ zum Vergnügen. Herzlichen Dank!