Aktuell

Mit der Fördermaßnahme "Open Photonik Pro" verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, neue Formen der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft mit der Maker- und Gründerszene zu ermöglichen. Erschlossen werden sollen damit zusätzliche Innovationspfade und -potenziale. Gleichzeitig sollen Innovationszyklen deutlich verkürzt und die Vernetzung dieser Gruppen nachhaltig verbessert werden.

Am 12. und 13. Juni 2018 stellte die Gruppe Verbundwerkstoffe des LZH auf der...

Am 4. Juni besuchte der vom Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil...

Am 1. Juni 2018 wurde die seit 2014 bestehende Partnerschaft zwischen dem...

Reagiert Laserstrahlung unter hohem Druck anders mit dem Zielmaterial? Wie...

Für den Automobilbau der Zukunft braucht es belastungsangepasste und leichte...

Am 7. Juni war das „Women in Photonics“ Netzwerk zu Gast auf der Messe LASYS -...

Zum dritten Mal hat Photonics BW das "Cluster Exzellenz Label Baden-Württemberg"...

Am 8. Mai fand das Innovation Lab „Optische Messtechnik“ und „Optik in der...

Am 3. Mai fand das Innovation Lab „Lasermaterialbearbeitung“ im Forschungscampus...

Das ESFZ veranstaltet das nächste Forschungscamp für interessierte Schüler in...

Für ein Netzwerk, das Kontakte rund um die Optischen Technologien herstellt und...

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen...