Prozess- und Qualitätsingenieur (m/w)

mit Fokus Applikation

Die Lasermikromaterialbearbeitung von Glas ist unsere Passion.

Seit vielen Jahren entwickeln wir als schlagkräftiger Mittelständler hochanspruchsvolle Anlagen im Bereich der Lasermikromaterialbearbeitung und zeichnen uns durch Flexibilität und flache Hierarchien aus. So entstehen innovative Maschinenlösungen, die sich unter den Aspekten Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Qualität und individuelle Integration in vollautomatisierten Produktionsumgebungen bewähren.

Für den Aufbau unseres neuen Geschäftsfeldes am Firmensitz westlich von München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Prozess- und Qualitätsingenieur (m/w) mit Fokus Applikation.

Sie sind für die Qualität und Prozessentwicklung in unserer Teilefertigung zuständig und arbeiten eng mit der Produktionsplanung und der Hard- und Softwareentwicklung sowie vor allem mit den Kollegen aus der Laserprozessentwicklung zusammen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Überführen von entwickelten Laserprozessen in das Produktionsumfeld
  • Testen der Prozesse auf der Maschine und Fehlerbehebung bei Prozessproblemen
  • Applikationseinstellung und –optimierung an den Maschinen der Teilefertigung
  • Modifizierung von Produktlayouts bei Änderungswünschen des Kunden
  • Erarbeitung der relevanten Qualitätskennzahlen und Durchführung der Qualitätssicherung für die Projekte der Teilefertigung
  • Mitwirkung bei Operational Excellence-Projekten zur Verbesserung der Arbeitsabläufe in der Teilefertigung
  • Dokumentationserstellung und -pflege
  • Ausarbeitung und Durchführen von Schulungen, sowohl für Produktionsmitarbeiter als auch für Kunden
  • Firmeninterne Unterstützung bei Laser-Prozessen in den Bereichen Inbetriebnahme, Service und Dokumentation

Ihr Profil:

  • Bachelor oder Master in Physikalischer Technik, Lasertechnik, Materialwissenschaft, Mikrosystemtechnik oder Berufserfahrung im Service oder in der Inbetriebnahme mit Weiterbildung zum Techniker
  • Aufgrund der Breite des künftigen Aufgabengebietes sind Kenntnisse in Optik- und Lasertechnik oder im Bereich der Bedienung von CNC-Werkzeugmaschinen von Vorteil
  • Erfahrungen in prozessanalytischen Techniken, wie z.B. Mikroskopie und optischer Messtechnik sind notwendig
  • Hohes Qualitätsverständnis, große Sorgfalt sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wenn Sie darüber hinaus eine analytische Denk- und kundenorientierte Arbeitsweise mitbringen, gelegentlich reisebereit sind und eigenmotiviert sowie teamorientiert agieren, dann passen Sie gut in unser Team.

Es erwartet Sie in jedem Fall eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Technologieumfeld. Eine umfassende Einarbeitung ist für uns selbstverständlich, da uns bewusst ist, dass Sie sich aufgrund der Breite des Tätigkeitsbereiches noch in neue Themenfelder einarbeiten müssen.

Gerne würden wir uns mit Ihnen über diese vielseitige und technisch spannende Aufgabenstellung persönlich austauschen. Für erste Fragen steht Ihnen Frau Bischof unter Tel. 089/4 59 95 80 zur Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die von uns beauftragte beratungsgruppe wirth + partner, Zeppelinstr. 69, 81669 München, idealerweise per E-Mail an info(at)wirth-partner.com

beratungsgruppe wirth + partner
Frau Bischof
Zeppelinstr. 69
81669 Münche

« Zurück zur Übersicht

Logo beauftragte beratungsgruppe wirth + partner

Firma

beauftragte beratungsgruppe wirth + partner

Ort

westlich von München

Veröffentlicht am

08.08.2018

Adresse

beratungsgruppe wirth + partner
Frau Bischof
Zeppelinstr. 69
81669 Münche

Telefon

089/459 95 80

E-Mail

info(at)wirth-partner.com

Jetzt per E-Mail bewerben