Symposium Lichtgestützte Technologien für eine nachhaltige und gesunde Welt

Die Photonik befasst sich mit der technologischen Kontrolle und Anwendung von Licht in seinen verschiedenen Erscheinungsformen. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Erzeugung, präzisen Steuerung, genauen Messung und effizienten Nutzung von Licht in zahlreichen gesellschaftlich und wirtschaftlich bedeutsamen Bereichen, darunter auch im Gesundheitssektor. Als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts gilt die Photonik als treibende Kraft für Innovationen und erlebt ein dynamisches Wachstum. Das Symposium im Rahmen des Netzwerks EcoPhotonics unter Mitwirkung des Vereins Advanced UV for Life e. V. konzentriert sich auf die Erforschung und den Austausch von Wissen über die vielfältigen Anwendungen von Lichttechnologien, insbesondere im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Gesundheit. Ziel des Symposiums ist es, die interdisziplinäre Diskussion zu fördern und Anregungen für innovative Lösungen zu bieten, in denen Licht als Instrument in einer nachhaltigen und gesunden Welt zum Einsatz kommt.

Programm:

Aktuelles zum Thema EcoPhotonics

Spektroskopische Sensoren für die Vermessung (extra)-terrestrischerUmgebungen: Übersicht und Ausblick

Moderne EUV-Lichtquellen zur Untersuchung derlichtinduzierten Dynamik sowie zur Charakterisierung von Materialien

NIR-SWIR-Erkennungssysteme und ihre Rolle bei der Bekämpfung der Textilmüllkrise und der Erfüllung der EU-Verordnungen zum Textilrecycling ab 2025

 

Ressourceneffizienz und zirkuläres Wirtschaften: Wissenstransfer für kleine und mittlere Unternehmen

 

Graphen WhiteLaser

Maßgeschneiderte Nanomagnete in der Krebstherapie: Eine Synchrotron- und DFT-Studie

UV-Vernetzung von Reaktivharzen - Grundlagen

UV-Vernetzung von Reaktivharzen - Anwendungsbeispiele

Posterausstellung und GetTogether

Alle Informationen & Anmeldung hier: www.th-wildau.de/forschung-transfer/wissens-und-technologietransfer/veranstaltungen-und-termine/wildauer-wissenschaftswoche/13-wildauer-wissenschaftswoche/photonik-symposium/

« Back to list

Logo OpTecBB e.V.

Date
14.03.2024    12:30 o'clock - 18:00 o'clock

City
Wildau

Location
Campus Technische Hochschule Wildau Haus 17, Raum 0020 Hochschulring 1 15745 Wildau

Contributors
Martin Regehly, TH Wildau
Friedhelm Heinrich, TH Wildau
Michael Gensch, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Camilo Alfonso, LLA Instruments, Berlin
Ulrike Lange, VDI Zentrum Ressourceneffizienz
Maria Krikunova, TH Wildau
Carolin Schmitz-Antoniak, TH Wildau
Christian Dreyer, Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung, Forschungsbereich Polymermaterialien und Composite
Felix Behrendt, Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung, Forschungsbereich Polymermaterialien und Composite
Wieslaw Strek, Institute of Low Temperature and Structure Research, Polish Academy of Sciences, Wroclaw, Poland
Klaus Jacobs, Advanced UV for Life e.V.

Organizer
OpTecBB e.V.
Rudower Chaussee 25

Phone
+49 30 6392 1720

Fax
+49 30 6392 1729

E-Mail
optecbb(at)optecbb.de