Umgebungserfassende Radarsensorik - Tutorial und Lab-Course

Tutorial, 1. Februar 2018 

  • Ausgewählte Grundlagen der Hochfrequenztechnik mit besonderem Fokus auf Radartechnologie
  • Grundlagen der Radarsensorik, Aufbau und Anwendungsmöglichkeiten
  • Praktische Beispiele aus der Radarwelt und deren Umsetzung
  • Trends in der Radartechnologie und deren zukünftige Anwendungsfelder

Das Tutorial bietet Ihnen einen fundierten Einstieg in die Radarsensorik. Hierfür werden sie in die notwendigen Kapitel der Hochfrequenztechnik eingeführt, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Radartechnologie und in der Aufbauund Verbindungstechnologie liegt. 

Anschließend werden die wesentlichen Komponenten eines Radarsystems in ihrer Funktion sowie in den unterschiedlichen Möglichkeiten der Realisierung vorgestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf besonderen Randbedingungen für den Einsatz der Technologie, wie den Einflussfaktoren des Detektionsbereiches und der Tiefenauflösung. Außerdem werden neue Technologien vorgestellt, die zukünftig die Radarsensorik bestimmen werden. 

Bitte beachten Sie: 

Dieses Tutorial vermittelt Grundlagen im Bereich der Hochfrequenztechnik und geeigneter Antennen und bereitet sie auf den praktisch ausgerichteten Lab Course zum selben Thema am Folgetag vor. 

lab course, 2. Februar 2018

 

  • Aufbau und Funktion der Komponenten eines Radarsensors
  • Diskussion der Komponentenauswahl
  • Aufbau und Inbetriebnahme eines 24-GHz-Radarsystems
  • Fehlersuche und Analyse von Fehlerursachen

In diesem Lab Course lernen Sie die unterschiedlichen Komponenten eines Radarsystems mit ihren Funktionen und Realisierungsmöglichkeiten kennen. Als Beispiel wird ein 24-GHz-System herangezogen, das Sie im Labor selbst zusammensetzen und in Betrieb nehmen. Dabei entdecken Sie typische Fehler, analysieren diese und diskutieren gemeinsam entsprechende Strategien zur Vermeidung. Sie führen eigene Versuche durch und lernen die vielfältigen Möglichkeiten der Radarverfahren kennen. Außerdem trainieren Sie, mit auftretenden Störgrößen umzugehen und modulspezifische Herausforderungen zu meistern. 

Bitte beachten sie: 

Da ein grundlegendes Verständnis von Hochfrequenzeffekten für die Anwendung der Radarsensorik unabdingbar ist, bieten wir am Vortag ein Tutorial zu den Grundlagen der Hochfrequenztechnik und geeigneten Antennen an.

« Zurück zur Übersicht

Logo Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Datum
01.02.2018 - 02.02.2018
09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Stadt
Berlin

Veranstaltungsort
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM Gustav-Meyer-Allee 25 Geb. 17.3, Raum 60 13355 Berlin

Veranstalter
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM
Gustav-Meyer-Allee 25

Telefon
13355 Berlin

E-Mail
christian.tschoban(at)izm.fraunhofer.de